Der Norden der Insel

Der isolierteste Teil von Porto Santo ist die verlassene Nordküste. Obwohl sie an einer Stelle vom Golfstrom berührt wird, ist der größte Teil – abgesehen von einigen seltsamen Gesteinsformationen in Fonte da Areia auf der Straße nicht erreichbar. Im Landesinnern finden Sie das Dorf Camacha, in dem es ein interessantes museum mit lokalen Artefakten gibt. Es ist verboten, neue Gebäude im Norden der Insel zu erstellen, und hier ist der ideale Ort für einsame, von Wind begleiteten Wanderungen.

Your Photos

  • north_01.jpg
  • north_02.jpg


Wir verwenden Cookies in der Bereitstellung unserer Services. Durch die Benutzung unserer Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.